Kraftsuppe im Wochenbett

Kraftsuppe für die Mutter im Wochenbett (nach TCM)

Zutaten:
1 Bio- Huhn (Bio)
3 Karotte(n)
1 Knolle Sellerie
1 Stange Lauch
3 Wurzeln Petersilie
2 Zwiebeln
etwas Ingwer
Kurkuma
Petersilie
Sojasauce

Etwa 1 l kaltes Wasser mit etwas Kurkuma in einem Topf aufsetzen. Ein ganzes Bio-Suppenhuhn oder Poularde darin zum Kochen bringen. Einige Minuten köcheln; das ganze Wasser weggießen, den Topf säubern, das Fleisch mit heißem Wasser abbrausen (dadurch erspart man sich das Abschäumen). In dem sauberen Topf die Zwiebeln anrösten bis sie glasig sind, grob geschnittene Karotten, Sellerie und Petersilienwurzeln dazugeben und anbraten. Den grob geschnittenen Lauch und zwei Scheiben Ingwer zugeben, weiter braten.

1,5 l kaltes Wasser beigeben, mit Sojasauce würzen und gut verrühren. Das Huhn und die Petersilie zufügen und mit heißem Wasser füllen, bis alles bedeckt ist. Mindestens 1,5 Std. köcheln lassen, dann das Huhn herausnehmen, häuten, das Fleisch ablösen und beiseite stellen. Die Knochen und die Haut wieder hineinwerfen und das Ganze noch 1-2 Stunden köcheln lassen. Danach die Suppe abseihen.
Den Sud mit Sojasauce oder Salz abschmecken.
Dann mit dem Fleisch, den Karotten und den Selleriestückchen servieren.